Richtfest im Haus für Kinder

Am 3. November konnte in unserem Haus für Kinder Richtfest gefeiert werden. Auch Einrichtungsleiterin Bettina Wagner hat zusammen mit ihren Kolleginnen und Kindergartenkindern mitgefeiert.

Für den Sommer nächsten Jahres ist der Umzug in die neuen Räume geplant.

Die Planung für den Teilneubau unseres Kindergartens begann bereits vor sieben Jahren durch unseren damaligen Kirchenpfleger Franz Meier und Architekt Thomas Dahmen.
Immer wieder gab es Verzögerungen und Änderungen z.B. bei der Finanzierung, bei der zwischenzeitlichen Unterbringung der Kinder, bei den Zuschüssen und Förderungen usw.
Seit der Neuwahl der Kirchenverwaltung kümmern sich Bastian Romacker um die Baumaßnahmen und Franz Bauer um die Finanzierung – auch ihnen galt ein besonderer Dank von Pfarrer Simon Rapp.

Unsere Architekten Barbara Gradl-Dahmen und Thomas Dahmen freuen sich über die schöne Baustelle und die wesentlichen Verbesserungen die der Neubau für Kinder, Erzieherinnen und Nachbarn mit sich bringt.

Wir wünschen für den weiteren Baufortschritt gutes Gelingen.